Lionel Messis Vertrag mit dem FC Barcelona endet im Juni und die Zukunft des Argentiniers wäre bereits festgelegt. Der AC Mailand von Italien erwartet Sie, um dem Team beizutreten. Zlatan Ibrahimovic, Messis ehemaliger Teamkollege, drückte sein Glück in seinem Stil aus: “Ronaldo wird die Nachrichten nicht gefallen, ha.”

Der Präsident des AC Mailand, Paolo Scaroni, hat bereits damit begonnen, Lionel Messi von Spanien nach Italien zu verlegen, der seit der Niederlage in der Champions League gegen den FC Bayern München offen gesprochen und beschlossen hat, den Verein zu verlassen, der ihn seit seiner Kindheit willkommen geheißen hat.

Ein 2020 mit wenigen Ergebnissen

Dieses 2020, das mit Sicherheit bereits zu Ende ist, wird weder im Album von Barça noch in dem von Leo Messi erscheinen. Das Barça-Team beendete das Jahr ohne Titel und Kapitän und unterschrieb den viertschlechtesten seiner 17 als Profi. Barças ’10’ hat ‘nur’ 26 Barça-Tore erzielt, 27, wenn wir eines mit der argentinischen Mannschaft hinzufügen. Zahlen unter dem Üblichen (durchschnittlich 52 seit 2009) und das geht auf den Argentinier zurück, bis 2008, als seine Explosion als Torschütze noch nicht stattgefunden hatte.

Das am meisten erwartete Duell

Cristiano Ronaldo verteidigte die Farben der Vecchia Signora , während die 10 als Rossonero verkleidet war und die Führung mit seinem ehemaligen Teamkollegen Zlatan Ibrahimović teilte, der mehrfach erklärt hat, Messi sei viel besser als Ronado. Der AC Mailand würde fast 200 Millionen Euro pro Jahr für die Magie Argentiniens zahlen und sein maximales Ziel erreichen, die Champions League, die er seit 2007 nicht mehr gewinnen kann.

Sind Sie bereit für die neue Ronaldo-Messi-Ära in Italien?

January 5, 2021

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *