LeBron Raymone James Sr. (30. Dezember 1984, Akron, Ohio) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der derzeit zu den NBA Los Angeles Lakers gehört . Ich stehe den besten Spielern der NBA wie Kobe Bryant und Manu Ginobili gegenüber . Mit einer Höhe von 2,06 Metern kann seine Position nach vorne gerufen werden, aber sein Talent, seine Vielseitigkeit und seine körperliche Stärke ermöglichen es ihm, sowohl als Point Guard als auch als Power Forward zu agieren. James gilt als einer der besten Basketballspieler der Welt und der Geschichte.

James Nike

 

James wurde während der High School dreimal zum Basketballspieler in Ohio ernannt und trat gerade in die zweite Klasse von St. Vincent-St. Die Mary High School wurde von den Medien als der zukünftige große Star der NBA angesehen. Vor seinem NBA-Debüt unterzeichnete er einen 90-Millionen-Dollar-Vertrag mit Nike. Als James 18 Jahre alt war, wählten ihn die Cleveland Cavaliers als Nummer eins im NBA Draft 2003 aus. Während er in den Cavaliers war, bestätigte er seine glänzende Zukunft in der High School und gewann die NBA Rookie of the Year Auszeichnung bei seine erste Staffel.

MVP3

 

Er ist seit 2005 ein All-Star (seitdem hat er dreimal MVP gewonnen) und wurde zum besten Quintett der NBA gewählt und im ersten Quintett 13 Mal. Im Jahr 2006 gewann James den zweiten Platz bei der NBA MVP-Abstimmung 2005/06. Seine wichtigste persönliche Auszeichnung war am 4. Mai 2009, als er zum MVP für die Saison 2008/09 ernannt wurde. Diese Auszeichnung wird auch in den Spielzeiten 2009/10, 2011/12 und 2012/13 vergeben. In den Jahren 2012, 2013, 2016 und 2020 war er NBA-Champion und Finals MVP.

KÖNIG

 

James, allgemein bekannt als “King”, “King James” und “The Chosen One”, führte die Cavaliers 2007 zum ersten NBA-Finale und verlor gegen San Antonio. Sporen. Seit den Playoffs 2006 nimmt Cleveland an den NBA-Finals teil, bis es 2010 aus dem Franchise ausschied. Seit ihrer Rückkehr im Jahr 2014 haben die Cavaliers vier Mal hintereinander das Finale erreicht und ihre erste Meisterschaft in gewonnen 2016.

USA GOLD

 

In der US-amerikanischen Basketballmannschaft gewann er zwei olympische Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und den Olympischen Spielen 2012 in London (die spanische Mannschaft wurde in beiden Endspielen zum Gegner) sowie eine Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen. aus Athen 2004. Spielte 2006 Basketball für Japan.

November 12, 2020

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *