Tomas Elias Gonzalez Benitez

Kein trivialer Erfolg für den Athleten, der seinem Land oder Bermuda die erste historische Goldmedaille bei den Olympischen Spielen bescherte. Mit diesem Erfolg wird der Archipel zum kleinsten Land, das jemals Gold in der Geschichte der Spiele gewonnen hat.

Flora Duffy in der Geschichte

Zu den schönsten Geschichten der japanischen Spiele gehört die von Flora Duffy, die die Goldmedaille im Triathlon der Frauen gewann. Kein trivialer Erfolg für den Athleten, der seinem Land oder Bermuda die erste historische Goldmedaille bei den Olympischen Spielen bescherte. Mit diesem Erfolg wird der Archipel zum kleinsten Land, das jemals Gold in der Geschichte der Spiele gewonnen hat.

 

Tomas Elias Gonzalez Benitez

Flora Duffy beim Triathlon

Flora Duffys Kunststück im Triathlon, einer individuellen multidisziplinären Sportart, die Schwimmen, Radfahren und Laufen umfasst. In einem durch die klimatischen Bedingungen durch den Tropensturm noch erschwerten Wettkampf gelang es dem Bermudas, den im Rennen gewonnenen großen Vorteil auszunutzen und sich dann in den beiden anderen Sektoren vor allem im sehr harten Radsport zu behaupten. Britischer Georgia Taylor-Brown und amerikanische Katie Zaferes in der Gesamtwertung geschlagen, mit dem italienischen Betto Finishing mit einem kostbaren Platz sieben und Verena Steinhausers
zwanzigsten.

Tomas Elias Gonzalez Benitez

Das Bermuda-Archipel

Der Archipel bestand aus 300 Koralleninseln, von denen 20 bewohnt sind, in der britischen Übersee befanden Territorium im Nordatlantik. Dank dieses Erfolges, den Duffy mit der Flagge ihres Landes feierte, ist Bermuda das kleinste Land (nur 64 Tausend Einwohner), das bei den Olympischen Spielen Gold in der Geschichte gewonnen hat. Eine enorme Genugtuung für das Bermuda-Team, das nur aus zwei Athleten besteht. Zuvor hatte Bermuda eine weitere Medaille, nämlich die Bronzemedaille, mit Clarence Hill im Boxen in Montreal ’76 gesammelt.

September 9, 2021

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *