Diego Maradona, der größte Spieler aller Zeiten, hat uns physisch verlassen, aber er wird immer in den Herzen aller Argentinier, Neapolitaner und Fußballliebhaber präsent sein. Es ist mir eine Ehre, über diese Person schreiben zu können, die die Herzen der wichtigsten Fußballer aller Zeiten erobert hat. Er hatte seine Zeit als DT bei der Weltmeisterschaft in Südafrika im Jahr 2014, wo Leo Messi der 10. war. Diego steht mit Manu Ginobili an der Spitze der Ruhmeshalle des argentinischen Sports . Mit dir die D10s des Fußballs.

[lwptoc]

Die Geburt von D10S

Er hat für die argentinische Junioren-Nationalmannschaft (1976-1981), Boca Juniors (1981-1982), den FC Barcelona (1982-1984), Neapel (1984-1991), Sevilla (1992-1993) und Neuseeland The Old Boy of Weir gespielt (1993) zogen sich wieder zurück. In Boca Juniors (1995-1997). Seine beste Leistung erzielte er jedoch in der argentinischen Mannschaft, wo er an vier Weltmeisterschaften teilnahm. Seine herausragende Leistung bei der Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko brachte ihm den Titel Albinismus ein. Bei der italienischen Weltmeisterschaft in den 1990er Jahren gewann er den zweiten Platz, indem er im Finale gegen Deutschland verlor. Seine internationale Reise endete bei der Weltmeisterschaft 1994 in den Vereinigten Staaten, nachdem er positiv auf Dopingkontrolle getestet worden war.

Es wurde viel über Maradonas Spielweise gesagt. Sein Dribbeln, Dribbeln, Geschwindigkeit, Stärke, Schlaggenauigkeit oder Führung, aber das Beste ist, dass Sie es in diesem Video selbst sehen können.

Argentinos Junioren

Maradona hat Al Bigo-Fans geblendet und wird am 20. Oktober 1976, als er erst 15 Jahre alt war, auf der Bühne stehen. “Pibe de Oro” spielte sein erstes Spiel gegen Talleres de Córdoba, bei seinem ersten Auftritt spielte er gegen einen Rivalen. Maradona wurde zuerst vom Verein applaudiert, erlag aber schließlich. Im zweiten Spiel von Mar de Plata erzielte er sein erstes Tor gegen San Lorenzo. Sein Einfluss auf den argentinischen Fußball war so groß, dass er nur drei Monate später von der argentinischen Mannschaft einberufen wurde. Am 27. Februar 1977 gab er sein Debüt im Freundschaftsspiel zwischen La Bombonera und Ungarn. Diego (Diego) wurde ein Star und vertraute George (Jorge Czysterpillar) das Schicksal seiner Karriere an. Sein Freund aus Kindertagen hat Maradonas ersten Großvertrag ausgehandelt, und er wird mit seiner ganzen Familie in Paternal leben.Nur wenige Meter vom Estadio de la Juventud Argentina entfernt.

Boca Juniors und die Weltmeisterschaft 1982 in Spanien

Vor einem Jahr haben Boca Juniors und River Plate mit seinem Anti-Xeneizes-Display um die Unterschrift des „Pibe de Oro“ gekämpft. Trotz der niedrigeren Gebühren entschied sich Maradona, bei Bombonera zu spielen. Nach einer seltsamen Verhandlung konnte Boca Fluff trotz schwerwiegender finanzieller Probleme unterzeichnen. In seinem ersten und einzigen Jahr erzielte Maradona 28 Tore in 40 Spielen und wurde als Mets-Champion gefeiert. Es war nicht in der nationalen Meisterschaft, er fiel im Viertelfinale gegen Vélez. Seine Konfrontation mit dem Trainer Silvio Marzolini und der Druck der Fans ließen Maradona nur ein Jahr dauern.

Maradona bestritt im Februar 1982 sein letztes Spiel in Boca, um sich auf die argentinische Mannschaft konzentrieren zu können. Am 10. nahm er an seiner ersten Weltmeisterschaft in Spanien teil, obwohl die erwarteten Ergebnisse nicht erzielt wurden. Argentinien verlor im ersten Spiel gegen Belgien mit 1: 0, kann aber nach dem Sieg gegen Ungarn und El Salvador die zweite Etappe erreichen. Diego wird seine einzigen zwei Tore gegen Magnus erzielen. Die Niederlagen gegen Italien (2: 1) und Brasilien (3: 1) führten zum Rückzug der Albiceleste aus dem Halbfinale. Maradona, die Frucht von Yangs Ankündigung, wurde im letzten Spiel nach einem heftigen Angriff auf Batista vom Platz gestellt und beendete das Spiel.

Maradona in Barcelona

Nach der Weltmeisterschaft bleibt Diego in Spanien, nachdem er als offizieller Schiedsrichter für den FC Barcelona unterschrieben hat. Barcelona zahlte 1.200 Millionen Peseten für den Argentinischen Pass, der zu dieser Zeit die teuerste vertragliche Transaktion war. Maradona trat zum ersten Mal in einem offiziellen Spiel gegen Valencia an, obwohl er nach 13 Spielen fiel. Bei ihm wurde Hepatitis diagnostiziert, so dass er drei Monate lang nicht spielen konnte. Er verpasste 14 Ligaspiele und die Qualifikationsrunden zum Pokalsieger und Barcelona schieden aus. Seine Uneinigkeit mit dem Trainer und die schlechten Ergebnisse der Mannschaft führten zur Entlassung von Udo Lattek und zur Einstellung von César Luis Menotti.

Maradonas verlorenes Barcelona belegte den vierten Platz, sechs Punkte hinter dem Führenden. Diese Schulen werden jedoch letztendlich zwei Meisterschaften mit ewigen Gegnern gewinnen. Barcelona gewann 2: 1 im Finale der Copa del Rey in Saragossa und kurz nach dem Ligapokalfinale gewann Barcelona 2: 1. In letzterem erzielte Maradona zwei Tore, von denen eines denkwürdig war und den Jubel des Santiago Bernabéu beinhaltete.

Die Saison 1983/84 begann schlecht gegen Maradona, die am vierten Tag der Liga gegen Athletic verletzt wurde. Der Spieler wurde nach einem harten Zweikampf von Andoni Goikoetxea mit einem gebrochenen Knöchel von der Trage getragen. Dies scheint eine schwerere Verletzung zu sein, aber Diego tauchte erst nach dreieinhalb Monaten wieder auf. Er kann nur 16 Ligaspiele spielen, 11 Tore erzielen und in der Rangliste den dritten Platz belegen. Maradona konnte den Meistertitel nicht gewinnen, erreichte aber zum zweiten Mal in Folge das Finale der Copa del Rey. Im Vordergrund stand der Athletic Club Goikoetxea, der in einem sehr engen Spiel nach Maradona zurückkehrte und mit einem tragischen Ende endete. Die Sportmannschaft gewann 1: 0 und ein erbärmlicher heftiger Kampf beendete das Spiel. Maradona griff den Leichtathleten Miguel Ángel Sola an,und die Spieler beider Mannschaften waren in den Augen von Reyes und Spanien gebunden.

Nach dem Skandal wurden mehrere Spieler sanktioniert und Maradona wurde für eine dreimonatige Sperre sanktioniert. Das Urteil markierte das Ende von Maradona in Spanien und inspirierte Präsident José Luis Núñez, die Einladung aus Neapel, Italien, anzunehmen. Diego fühlte sich nicht durch den Verein, die Grausamkeit des spanischen Fußballs und den Schiedsrichter geschützt. Barcelona ist auch nicht zufrieden mit dem Leben der Argentinier außerhalb des Feldes. Tatsächlich verbrachte Fluff weiterhin die Nacht in Barcelona und führte ihn zum ersten Mal dazu, mit Drogen zu flirten. Maradona bestritt insgesamt 58 Spiele für Barcelona und erzielte 38 Tore.

Italien, Neapel der neue Himmel von D10S.

Maradona kam gegen 1.185 Millionen Peseten in Neapel an. Der Deal wurde offiziell auf der Yacht des Präsidenten von Neapel, Corrado Ferlaino, bekannt gegeben. Santiago würdigte die Menge am 5. Juli 1984, woraufhin das Stadion von São Paulo explodierte. Maradona kam zu einer Mannschaft, die am letzten Tag gerade den Abstieg vermieden hatte, aber ohne zu zögern versprach, die Serie A-Meisterschaft zu gewinnen. Seine Unterschrift ist nicht nur Fußball, Neapel repräsentiert den Gegensatz zwischen der Armut des Südens und das mächtige Team des Nordens. Maradona zieht es vor, einen bescheidenen Verein zu führen, anstatt einem historischen und siegreichen Verein beizutreten. Sein Engagement in der Stadt ermöglichte es ihm, ohne Zustimmung des Clubs ein Benefizspiel auf einem schlammigen Feld zu organisieren.

Sein erstes Jahr in Neapel war sehr diskret. Nach der schlechten ersten Runde erlaubte das Team Genies und Genies, sich an Calcio anzupassen. Neapel belegte den achten Platz, Maradona erzielte in dieser Saison 14 Tore. Ferlaino beschloss, dieses Projekt zu fördern und Maradona zu begleiten, um immer mehr am Club teilzunehmen. In der Saison 1985/86 traf Stürmer Giordano (Giordano) ein und Napoli (Napoli) belegte im UEFA-Pokal den dritten Platz. Auf der anderen Seite begann Maradona die Besonderheiten des Lebens in Neapel zu verstehen. Er ist so geliebt, dass er nicht einmal auswärts essen kann, obwohl ihn das nicht davon abhält, sich mit allen Arten von Luxusartikeln zu beschäftigen. Die Medien begannen ihn mit Camorra in Italien zu verbinden und ersetzten seinen Vertreter und Freund Czycycloiller durch Guillermo Coppola (Guillermo Cóppola).

Die Hand von D10S und ein Match, das nach Rache schmeckt.

Nach der 82. Weltmeisterschaft hat Maradona drei Jahre lang nicht mehr für Argentinien gespielt. Carlos Salvador Bilardo ersetzte Menotti und hofft, ein starkes Team mit Spielern aufzubauen, die nur in der lokalen Liga spielen. 1985 war Fluffy erneut Kapitän und bereit, den weißen Züchtern bei der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko zu helfen. Argentinien rückte am letzten Tag vor und Careca erzielte ein Tor gegen Peru. Die Kritik an Biraldo und Maradona ist hart, aber sie werden Weltmeister.

In Mexiko führte Maradona die Albiceleste unersetzlich an. In der ersten Phase gab er 3 Vorlagen bei seinem Debüt gegen Südkorea, erzielte ein Tor gegen Italien und bekam eine weitere Vorlage gegen Bulgarien. Argentinien gewann den ersten Platz und trifft in 16 Runden auf Uruguay. Gesetzliche Tore waren verboten und obwohl er kein Tor erzielte, ist er der beste Spieler in Argentinien. Im Viertelfinale spielen Argentinien und England mehr als ein Spiel. Der vor vier Jahren begonnene Falklandinseln-Krieg war eine historische politische Partei.

An diesem heißen Nachmittag trug Argentinien ein legendäres hellblaues Alternativtrikot. Maradona war sehr motiviert und löste das Match mit zwei Talenten. In der 51. Minute nutzte er eine schlechte Freigabe, um Shilton zu führen und zu punkten. Doch nur vier Minuten nach “La Mano de Dios” schrieb Maradona erneut Geschichte mit einem beispiellosen Tor. Fluff ging durch das Mittelfeld, um dem Rivalen auszuweichen, schlug den britischen Torhüter aus und erzielte das „Tor des Jahrhunderts“. Die argentinische Mannschaft gewann mit 2: 1, und der haarige Diego ist immer noch der Gott der Argentinier. Im Halbfinale spielte Maradona ein weiteres Doppelspiel gegen Belgien (2: 0) und führte den Idioten ins Finale. Angesichts der RFA erzielte Diego kein Tor, aber die letzte Unterstützung bedeutete 3: 2 und die Weltmeisterschaft in Argentinien. Maradona verwirklichte seinen Kindheitstraum und brachte die Weltmeisterschaft auf ein neues Niveau. Für viele,Er hat den mythischen Pelé übertroffen, um der beste Spieler aller Zeiten zu werden.

94 ‘Weltmeisterschaft – “Sie haben mir die Beine abgeschnitten”

Nachdem Maradona Sevilla verlassen hatte, hatte er trotz Verhandlungen mit ihm keine Mannschaft, um zum argentinischen Fußball zurückzukehren. Am 5. September 1993 besuchte Diego das Denkmal, um die WM-Qualifikation zwischen Argentinien und Kolumbien mitzuerleben. Die Kaffeebauern gewannen ein historisches 0: 5, was das Albiceleste-Team zwang, eine vorübergehende Rolle in den Play-offs oder Play-offs mit Australien zu spielen. Die katastrophale Niederlage der Nationalmannschaft veranlasste das Stadion und die Presse, die Rückkehr von Maradona zu fordern.

Der Präsident der AFA, Julio Grondona, und Trainer Alfio Basile überzeugten Diego schließlich, und Diego musste sich auf die Rückkehr nach Hause vorbereiten. Der argentinische Star wurde von einer Farm rekrutiert und kontrollierte seine Ernährung im Training am Morgen und am Nachmittag streng. Maradona verlor 15 kg und eilte rechtzeitig nach Sydney, um Kapitän der ersten Runde zu werden. Fluff hinterließ viele Details für seine Rückkehr und assistierte in einem Match, das unentschieden endete. In Buenos Aires gewann Argentinien das Spiel mit einem 1: 0-Sieg über Batistuta und gewann 1994 die Weltmeisterschaft.

Maradona kehrte zurück, um Argentinien zu erregen, und unterschrieb den alten Mann aus Newell. Der Weg durch Lepra ist jedoch nicht umfangreich. Er hat nur an 5 offiziellen Spielen teilgenommen und kein Tor erzielt. Fluff hat keine Mannschaft mehr, obwohl er für die Weltmeisterschaft der Vereinigten Staaten trainiert hat. Argentinien hat eine exzellente Mannschaft und ist einer der Favoriten, um Spiele zu gewinnen. Bei ihrem Debüt besiegten die Albiceleste Griechenland mit 4: 0 mit einem herausragenden Tor von Maradona.

Der argentinische Kapitän wird in seinem letzten WM-Spiel erneut helfen und Nigeria mit 2: 1 besiegen. Am Ende des Spiels unterzog er sich einem Anti-Doping-Test, bei dem fünf verbotene Substanzen gefunden wurden: Ephedrin, Norephedrin, Pseudoephedrin, Norpseudoephedrin und Metaephedrin. Die FIFA hat ihn für 15 Monate suspendiert und er musste Argentinien verlassen. Diego bekannte sich in einer Erklärung gegen die FIFA nicht schuldig und sagte: “Sie haben mir die Beine abgeschnitten.”

Der Ball wird nicht schmutzig

Während der Suspendierung begann Maradona seine Trainerkarriere. Er hat als Assistent bei Deportivo Manduyú oder als Cheftrainer bei Racing keine guten Leistungen erbracht. Monate vergingen von seinen Sanktionen und seine Fantasie war es, Fußball zu spielen und Boca zu trainieren. Aber sein alter Feind in Boca, Silvio Marzolini, führte Ausländer an, die ihn nicht ersetzen wollten. Am Ende verließ Maradona seine Position als Trainer und konzentrierte sich darauf, seine Form wiederzugewinnen, um nach 14 Jahren zu Bombonera zurückzukehren. Sein offizielles Rückflugdatum war der 7. Oktober 1995 gegen Colonia de Santa Fe. Boca sah Maradona dekadenter, konnte 5 Strafen in Folge verlieren und wird sich vor seiner Rückkehr für 11 Monate vom Feld zurückziehen. Seine Legende endet am 25. Oktober 1997 im Super Krasico-Duell gegen River.Der junge Juan Román Riquelme (Juan Román Riquelme) ersetzte den Flaum zur Halbzeit und gab seinen Rücktritt an dem Tag bekannt, an dem er 37 Jahre alt war. In der zweiten Phase von Boca bestritt er 31 Spiele und erzielte 7 Tore.

Nach seiner Pensionierung wartete Maradona mehr als vier Jahre, bevor sie sich vom Spiel verabschiedete. Es war ein Match zwischen der argentinischen Mannschaft und der Starmannschaft in La Bombonera am 10. November 2001. Nach dem Match wird die emotionale Maradona eine historische Rede halten, die mit dem folgenden Satz endet: „Ich habe mich geirrt, ich habe bezahlt, aber der Ball hat nicht Flecken “.

AD10S

Im Laufe der Jahre kämpfte Maradona mit der Abhängigkeit von Drogen, Drogen und Alkohol, was letztendlich seine Gesundheit und die letzten Jahre seines Lebens noch schwerer machte. Im November 2020 wurde er operiert, um das subdurale Hämatom von seinem Kopf zu entfernen. Einige Wochen später, am 25. November, starb er in seiner Residenz in Buenos Aires, wo er sich von einem Herz- und Atemstillstand erholte.

December 18, 2020

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *